Philosophie

Iris thebobDie Kollektionen werden in liebevoller Handarbeit in einer kleinen Manufaktur in Berlin hergestellt. Angefangen hat alles 1998 mit einer kleinen Cordhose mit Hosenträger für meine damals noch kleinen Kinder. Damit war die „BOB“ Hose geboren. Bis heute gibt es sie unverändert. Lediglich die Stoffe variieren, aus denen sie gefertigt wird.

Und das ist auch mein Grundsatz. Denn man sagt ja, Bewährtes muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Genau dieses Konzept zieht sich konsequent durch meine Kollektionen. Ergänzt werden die Klassiker durch immer wieder neu interpretierte „Lieblingsstücke“ aus bezaubernden Stoffen mit viel Liebe zum Detail.

Da gibt es schnörkellose Kleidchen und Blusen, süße Röckchen, handbedruckte T-Shirts sowie handgestrickte, schlichtschöne Schals und Pullunder für Kinder von zwei bis sechs Jahre…in limitierter Auflage und noch vieles mehr! Aber schauen Sie selbst.

Und wenn Sie mal in Berlin sein sollten, besuchen Sie uns doch einfach mal in der Knesebeckstraße 26 am Savignylatz. Dort bei „ESTHER THOMAS“ können Sie sich dann „ein Eckchen voller Kinderglück“ vor Ort anschauen, wie es der Lifestyle-Guide „Creme Guides“ so schön formuliert hat.

Viel Spaß beim Stöbern!

…wünscht Ihnen Iris Bramigk